HSG DHfK Leipzig 1 gegen TSV Dresden 1

 

Das erste Punktspiel der neuen Saison 2018/2019 stand auf dem Programm, wie auch schon im Vorjahr musste die DHfK bei ihrem 1. Ligaspiel auswärts beim TSV Dresden antreten. Nach den Abgängen von Laura Adam und Pit Hoffmann, starten wir in dieser Saison neu mit Paula Nitschke.

Aufgrund von Urlaub, Verletzung und anderen Besonderheiten starteten wir eher in einer ungewöhnlichen Formation. Das 1. HD um Scholz/Reyscher dagegen in gewöhnlicher Manier gewannen das 1. Spiel für die HSG DHfK mit 28:26 und 21:11, nachdem der 1. Satz sehr ausgiebig ausgespielt worden war, wurde der 2. Satz souverän gewonnen.

Die Damen Bayger/Nitschke spielten das Doppel gegen Koinzer/Hübner gut mit, konnten aber in beiden Sätzen nicht die Kontrolle schaffen und verloren beide Sätze zu 16.

Das 2. Herrendoppel um Oliver Strick und Ralf Coert versuchten für ihre Möglichkeiten das Beste rauszuholen, aber Teichmann/Bachmann spielten das souverän runter und holten den 2. Punkt für den TSV.

Ein intensives Spiel gestaltete Nitschke gegen Hübner in Dameneinzel, über die volle Distanz von 3 Sätzen (21:14, 17:21 und 11:21) gab es viele lange und sehenswerte Ballwechsel der beiden Damen und machten somit das Spiel sehr attraktiv!

Parallel spielte schon Scholz im 1.Herreneinzel gegen Prinz, ähnlich wie im Doppel benötigte er den 1. Satz um sich und sein Spiel zu finden, aber dafür hatte er den 2. Satz umso besser unter Kontrolle und gewann zu 21:19 und 21:12.

Das 2. Herreneinzel musste Strick aufgrund seiner Verletzung aufgeben und ging somit direkt an den Gastgeber aus Dresden.

Die letzten Spiele waren das Mix (Coert/Bayger) und das 3. Herrenzeinzel zwischen Reyscher und Teichmann. Das Mix ging klar an Dresden und somit der auch der Gesamtsieg ? das Zwischenergebnis betrug nun 2:5. Reyscher ging über die volle Distanz von 3 Sätzen und durch ein paar unglückliche Ballwechsel im 3. Satz verlor er diesen 20:22.

Somit war das Endergebnis 2:6, Gratulation nach Dresden und ein ganz großes Dankeschön an Ralf Coert, der spontan mit uns seinen Samstag verbracht hat. DANKE!

 

Das nächste Spiel in der Regionalliga SüdOst Ost ist am 20. & 21.10.2018 in der Sporthalle Liebertwolkwitz gegen Ansbach und Marktheidenfeld ? wir freuen uns auf euren Besuch!

 

 Heimspiele 1.Mannschaft:
Spieplan


 Sponsoren:
Sponsor Yonex

Sponsor Architekturbüro Näther

Hotel Michaelis Leipzig

Fankhänel und Müller Ingenieurbüro für Tragwerksplanung

SNP Architekten und Ingenieure GmbH

 Förderer:
Förderer